Wenn Du ein Business aufbauen möchtest, jedoch immer wieder auf der Stelle stehst und irgendwie nicht voran kommst, dann sind die folgenden Worte für Dich:

Wahrscheinlich teilen wir alle die gleiche Herausforderung, denn durch die sozialen Medien hat sich in unseren Köpfen ein Bild gefestigt, wie es aussieht ein Business aufzubauen. 

Nämlich schön in Dubai am Strand mit einem Chai Latte in der Hand nebenbei mal einen Anruf zu tätigen.

Doch das ist nicht die Realität! Im Business-Kontext geht es darum die richtigen Dinge in der richtigen Reihenfolge zu tun.

Das bedeutet, sich auf seinen Popo zu setzen, in die Umsetzung zu kommen und auch die unangenehmen Dinge zu tun.

Aus meiner Sicht sollten Deine To Dos deshalb immer im Zeichen von Umsatz stehen, es geht um die sogenannten „Money Bringing Activities“.

Diese kannst Du in zwei Teilbereiche separieren:

1. Langfristige Aufgaben 

Hier geht es um Deinen Social Media Aufbau, Dein Online Marketing oder E-Mail Listen.

Du spürst zwar nicht unmittelbar wie der Umsatz fließt, diese Dinge schaffen jedoch Vertrauen und zahlen sich langfristig aus.

2. Kurzfristige Aufgaben

Das bedeutet in den Verkauf zu gehen, mit Menschen in Kontakt zu treten, persönliche Gespräche führen. Es ist wichtig, dass Du im Gespräch mit Deiner Zielgruppe herausfindest, wie Du sie unterstützen kannst und sie besser kennenlernst. Ganz egal ob Du eine Dienstleistung oder ein Produkt anbietest.

Viele möchten diesen Punkt überspringen, doch Du darfst unbedingt beides jeden Tag tun und Deinen Tag danach strukturieren.

Und wenn Du noch gar keine Idee hast, was Du genau verkaufen sollst :

Beginne damit, Deine Ideen zu brainstormen und sie zu bewerten. Triff dann eine klare Entscheidung für Dich und fasse in 1-3 Sätzen zusammen, was Du tust, welchen Schmerz Du bei Deiner Zielgruppe löst und welches Ergebnis Deine Kunden von Dir erwarten können.

Welche täglichen Aufgaben erledigst Du, um Dein Business voran zu bringen?

#classyladies machen Business anders

Du hast auch die Möglichkeit die Podcast-Folgen zu hören oder zu sehen. Klicke dafür auf Folgendes:

 iTunes

Spotify

YouTube

Höre Dir jetzt den Podcast bei iTunes an, wenn Du die Folge lieber hören magst:

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published.