Du kennst sicherlich auch Menschen, die eine starke Meinung haben und diese rhetorisch sehr gut vertreten können. Wenn sie etwas erzählen kaufst Du es ihnen gleich ab, übernimmst ihre Meinung und bildest Dir keine eigene mehr. Warum es so unglaublich wichtig ist Deine Filter im Business anzuschalten, erfährst Du hier:

Es ist immer leicht Tipps zu geben – diese jedoch auch wirklich umzusetzen ist nochmal etwas ganz anderes.

Ich habe schon so viele Tipps und Erfolgsgeheimnisse gehört, die ich super fand und aufgefangen habe.

Daraus haben sich schleichend neue Glaubenssätze, Routinen und Weltansichten gefestigt. Doch das ist gefährlich!

Frage Dich immer: Ist mir diese Idee dienlich oder nicht?

Denn so habe ich in der Vergangenheit schlechte Eigenschaften für mich angenommen. Ich habe damals beispielsweise das Thema Spiritualität im Business abgestempelt und von mir weggeschoben, bis ich für das Thema zugänglicher geworden bin und es aus einer anderen Perspektive betrachten konnte, die besser zu mir passt. 

Ich habe damals die Idee aufgefasst, dass ich nur sehr viel meditieren muss und das am besten um 4 Uhr morgens – nur dann kann ich erfolgreich sein. Dadurch habe ich jedoch so viel Stress und Stagnation ausgelöst und Ergebnisse waren auch nicht da. Das ist keine effektive Methode, sondern ein gefährlicher Glaubenssatz!

Obwohl ich es liebe zu meditieren und dies auch förderlich ist, habe ich es nicht auf meine Art gemacht. So ist es zur Belastung geworden, obwohl diese Routine eigentlich helfen sollte.

Das ist nur ein Beispiel dafür, dass Du unbedingt alles, was Du hört und siehst, für Dich hinterfragst und prüfst. Denn Du musst im Business gar nichts – Dein Business, Deine Regeln. Vorausgesetzt Du hältst Dich an die Regularien und Gesetze Deiner Branche.

Vielleicht hast Du auch schon einmal gehört, dass Du erst jahrelang Mehrwert und Inhalte geben oder hustlen musst, damit Du erfolgreich sein kannst. 

Doch Du kannst auch einen geilen Umsatz generieren und gleichzeitig einen krassen Mehrwert geben – es kann sogar leichter sein.

Als ich angefangen habe mich selbst und mein Business nicht mehr so dramatisch zu sehen, Dinge mehr auf meine Art zu machen und über meine Fehler zu lachen, habe ich die richtigen Ergebnisse erschaffen. Und Du kannst das auch!

Sei radikal ehrlich zu Dir: Wie willst Du Dein Business aufbauen? Wie willst Du leben? Wie kannst Du es auf Deine Art machen?

Fange an Deine eigenen Regeln für Dein Business zu schreiben!

#classyladies machen Business anders

Du hast auch die Möglichkeit die Podcast-Folgen zu hören oder zu sehen. Klicke dafür auf Folgendes:

 iTunes

Spotify

YouTube

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.