Impulsive, emotionsgeladene Entscheidungen haben im Business nichts zu suchen. Es dauert ein paar Minuten bis eine Emotion abklingt. Danach hast Du möglicherweise eine ganz andere Sicht auf die Dinge, weil sie nicht durch die Brille Deiner Emotion gesehen werden.

Mein Tool ist, wenn möglich eine Nacht über eine größere Entscheidung zu schlafen. Ja, Leader können schnell Entscheidungen treffen und stehen dann dazu. Doch die eine Nacht, kann Dir extrem viel Schmerz hinten raus ersparen.

Ich bin kein Freund davon, Emotionen zu verstecken, vor allem nicht im Business Kontext. Doch sie dürfen sich im Rahmen der Professionalität halten. Zeig, was Du fühlst, lass es allerdings nicht überhand nehmen.

Wenn wir ehrlich sind, wollten Tobi Beck und ich uns zwischen zeitlich auch mal wieder einen geben, doch das hat keinen Platz in einer professionellen Zusammenarbeit im Business Kontext. Suche Dir ein Ventil, um Deine Emotionen rauszulassen. Suche dann neutral nach einer Lösung.

 

In Liebe,

Lea

 

Höre Dir jetzt den Podcast bei iTunes an, wenn Du die Folge lieber hören magst:

 

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erhalte eine kurze Mail, wenn ich auf Deinen Kommentar geantwortet habe. Ich freue mich auf Deine Gedanken!!