Alle reden da draußen im Business von Strategien, die man braucht. Strategie hier, Strategie da. Es gibt nur ein Problem: Du kannst die tollste Strategie für Dein Business ausarbeiten, doch wenn die Pionier Arbeit davor fehlt, kann Deine tolle Strategie nicht greifen. Und das beginnt mit dem Grundverständnis für Strategien:

Du kannst keine greifende Strategie kreieren, wenn Du Dir nicht klar über den Status Quo, die Möglichkeiten, Herausforderungen und gewünschten Outcomes bist.

Erstmal darfst Du schauen: Wo stehe ich eigentlich gerade? Warum bin ich noch nicht da wo ich hin will? (Point A)

Dann: Wo möchtest Du kurz- bzw. langfristig hin? Das Ziel musst Du nicht im Detail beschreiben können, doch Du musst wissen, was es ist. (Point B)

Das Grundverständnis dieser beiden Punkte macht die Lücke deutlich, die Punkt A und Punkt B von einander trennen.

Genau in dieser Lücke liegen Deine größten Herausforderungen, wie eine Mauer, die Dich nicht Punkt B greifen lassen.

Nun kannst Du Dir gerne die Frage stellen, welche Strategie es braucht, um diese Lücke frei von Herausforderungen zu machen, sodass Du Punkt B zu Deinem neuen Punkt A machst.

Stellen wir uns die nächste Frage: Was ist eine Strategie?

Eine Strategie ist eine Idee darüber, was passieren muss, um im Prozess weiterzukommen. Ohne Klarheit über die Hauptherausforderung, einem Plan mit spezifischen Actionsteps zur Implementierung der Strategie, ist Deine Strategie keine Strategie und somit eine Zeitverschwendung. 

 

In Liebe,

Lea

 

Höre Dir jetzt den Podcast bei iTunes an, wenn Du die Folge lieber hören magst:

 

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erhalte eine kurze Mail, wenn ich auf Deinen Kommentar geantwortet habe. Ich freue mich auf Deine Gedanken!!