Einer meiner Mentoren hat mal gesagt: Alles, was nicht messbar ist, existiert nicht. Bedeutet für Dein Business, dass Du gestern damit starten durftest, KPIs für Dein Business zu definieren. Der Begriff „Key Performance Indicator“ oder auch kritische Kennzahl genannt, klingt erstmal sehr streng.

Wenn Du es wirklich ernst meinst mit Deinem Business, darfst Du anfangen, Dir die für Dich passenden Kennzahlen herauszusuchen. Musst Du gleich mit der Umsatzrendite oder dem Kapitalumschlag beginnen? Nein!! Zu Anfang reichen auch Umsatz, Kosten und Gewinn. Damit habe ich die ersten Jahre gearbeitet und ich habe einige gute Freunde, die Multi-Millionen Umsätze mit ihrem Business fahren, die genau diese Kennzahlen nutzen und das wars.

Denn worauf kommt es denn wirklich an im Bezug auf Kennzahlen? Es geht um die Vergleichbarkeit der Kennzahlen untereinander. Durch diesen Vergleich ist es Dir möglich Probleme rauszukristallisieren, Strategien und Actionsteps abzuleiten. Zudem machen Kennzahlen die Leistung Deines Teams und des gesamten Unternehmens messbar.

An dieser Stelle kommen Prozesse und Strukturen ins Spiel. 

Nur mit Prozessen und Strukturen kannst Du langfristig einen großen Hebel in Deinem Business setzen und Du hast mehr Freiheit für die wichtigen Dinge. Egal, wo Du gerade mit Deinem Business stehst, ob Du Mitarbeiter hast, oder nicht, Du darfst heute starten, Prozesse und Strukturen für Dich zu skizzieren. Das machst Du nach einer ganz bestimmten Schablone.

# 1 Prozessbezug/Name

# 2 Prozesszweck + Beschreibung

# 3 Prozessverantwortliche(r)

# 4 Prozessauslöser

# 5 Prozessüberschneidungen (Prozessname angeben)

# 6 Prozessinvolvierungen anderer Positionen

# 7 Prozess-Schritte

Wenn Du bereits Mitarbeiter hast, lässt Du diese Prozesse und Strukturen einreichen bis Deadline x, feilst sie anschließend gemeinsam aus. Wichtig ist dann, dass sich alle an diese Prozesse halten und Du sie stetig verfeinerst. Ich habe teilweise sogar ausschließlich Prozesscalls angesetzt, damit wir uns nur diesem Thema widmen. Heute weiß ich, dass ich das Thema erst viel zu spät ernst genommen habe und mir dadurch viele schlaflose Nächste erspart hätte.

Ich kenne kein Unternehmen, das langfristig am Markt dauerhaft erfolgreich war, wenn sie keine Prozesse und Strukturen hatten. Ein Muss für Dich, was Dir kurzfristig, sogar Geld sparen kann.

In Liebe,

Lea

 

Höre Dir jetzt den Podcast bei iTunes an, wenn Du die Folge lieber hören magst:

 

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erhalte eine kurze Mail, wenn ich auf Deinen Kommentar geantwortet habe. Ich freue mich auf Deine Gedanken!!