Du bist wahrscheinlich genauso wie ich mitten drin. In der Höher-Besser-Schneller-Gesellschaft. Eine Gesellschaft, die uns nicht nur extrem unter Druck setzt, sondern uns auch eine Menge Lebenszeit und Schlaf kostet. 2014 haben sich in den USA laut einer Studie 40% der befragten Arbeitnehmer keinen Tag Urlaub genommen. Das war eine Umfrage eines Reiseunternehmens, die rausfinden wollten, wieso so wenig Urlaub in diesem Jahr gebucht wurde. Ist das nicht erschreckend? In dieser Folge lernst Du das Geheimnis kennen, das Dich wieder produktiv werden lässt und wie Du Deine Lebenszeit gleichzeitig mehr genießen kannst.

"Alles, was Dich Deinen inneren Frieden kostet, ist zu teuer für Dich." - Lea Ernst

In den letzten Monaten war ich auf einigen Veranstaltungen im Bereich Persönlichkeitsentwicklung, wo übergewichtige Menschen mit Augenringen auf die Bühne gekommen sind und uns erzählt haben, wie das Leben funktioniert. Sie erzählten uns, dass 24/7 Hustle super geil ist, dass sie mindestens 16 Stunden am Tag arbeiten würden und oft auf dem Sofa im Büro schlafen würden. Kennst Du das? Plötzlich hast Du ein schlechtes Gewissen, das hochkommt und Du denkst, wenn Du jemanden siehst, der so viel macht: Oh no, ich mache viel zu wenig und werde deshalb niemals weiter kommen.

An dieser Stelle möchte ich Dir den Druck rausnehmen und Dir sagen, dass es nichts bescheuerteres gibt in Bezug auf Arbeit, was der junge Herr da auf der Bühne erzählt hat. Denn wer zu viel arbeitet, schläft automatisch zu wenig. 30% aller Angestellten schlafen weniger als 6 Stunden und 70% schlafen zu wenig. Dabei ist der Schlaf für uns Menschen essentiell. Im Schlaf bist Du alle male produktiv!! Denn Du bist in einem Reparaturprozess und Dein Kopf sortiert die Gedanken und speichert Gelerntes ab.

Ich persönlich gehöre zu den Menschen, die sehr viel Schlaf brauchen. Mind. 8 Stunden pro Nacht, sonst bin ich nicht produktiv und vor allem nicht kreativ. Lange Zeit hat es mich wirklich geärgert, da ich dachte: Was eine verschwendete Lebenszeit. Dabei ist es gewonnene Lebenszeit, da Du gesünder bleibst langfristig. Respektiere Deinen Körper. Wenn Du genau hinhörst, sagt er Dir, was Du brauchst.

Wir leben in einer Gesellschaft, in der die Wichtigkeit des Schlafs komplett in den Hintergrund gerückt ist. Erinnerst Du Dich an Deine Schulzeit. Du wurdest dort morgens immer zu einer festen Uhrzeit hingesetzt und musstest auf Knopfdruck Leistung erbringen, obwohl Dein Biorhythmus noch gar nicht wieder bereit dafür war. In den USA haben sie einen Versuch mit 10-12-Jährigen Kindern gemacht, die morgens um 7:20 Uhr im Klassenraum saßen. Um 8:30 Uhr wurden sie in einen ruhigen Raum mit Sofas und Betten geführt. Ihnen wurde gesagt, dass sie sich nun entspannen könnten. Die Kinder haben sich hingelegt und waren nach 3 Minuten laut der Messung direkt in der Tiefschlaf-Phase. Wie können wir von unserer jungen Generation erwarten, dass sie sich für den Schulstoff interessieren, wenn sie damit kämpfen wach zu bleiben."Ich bin Momente-Sammler und kein Papierschein-Sammler." - Lea Ernst

Wenn Du produktiver in Deinem Leben und erfolgreicher im Business sein willst, dürfen wir verstehen, dass alles mit allem zusammenhängt. Schon mal etwas von der 0815-Work-Life-Balance gehört? Da steckt mehr Wahrheit drin, als wir denken. Achte darauf, dass Du genug Schlaf hast, genug Freiheit und Spaß im Alltag. Mach Deinen RAM Speicher frei, damit Deine Festplatte nicht überhitzt im Hirn.

Ich lade Dich dazu ein, mehr zu schlafen. Das kann einen Riesen großen Unterschied in Deinem Leben machen. Gönn Dir mehr Zeit für Dich. Jetzt magst Du sagen, ich habe so viele To-Do’s und es ist alles so viel. Nein. It’s all about planning. Schon mal was vom Parkinsonschen Gesetz gehlört? Arbeit dehnt sich immer in der Zeit aus, die wir haben.

Es macht Sinn mehr zu schlafen, wenn Du auf Höchstleistungen laufen willst. Schauen wir uns unsere Natur an. Der Gepard ist das schnellste Tier der Welt mit bis zu 93 km/h und er schläft 18 Stunden am Tag, um Energie zutanken. Es müssen keine 18 Stunden sein, das ein oder andere Stündchen mehr darf allerdings drin sein für Dein eigenes Wohlbefinden und für Deine Produktivität. Shoutout an alle Hard-core Hustler da draußen.

 

In Liebe,

Lea

 

Höre Dir jetzt den Podcast bei iTunes an, wenn Du die Folge lieber hören magst 

 

 

 

…oder schaue Dir die Folge bei YouTube an:

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published.