Es gibt Millionen Dinge, die wir nicht kontrollieren können im Leben, oder? Unser Flug hat Verspätung, Dein blöder WLAN Router streikt in mitten eines wichtigen Call oder wir verlieren geliebte Menschen. Oft macht unser Leben plötzlich eine Riesen Wendung, mit der wir niemals gerechnet hätten. In dieser Folge teile ich einen Eye-Opener mit Dir, was Du tun kannst, damit Du mehr Kontrolle über Dein Leben hast und die Dinge, die Dir passieren nicht einfach über Dich ergehen lässt.

Eines der kraftvollsten Zitate, die ich jemals gelesen habe, lautet:

Dein Leben besteht zu 10% daraus, was Dir passiert und zu 90% daraus, wie Du darauf reagierst (Chuck Swindoll).

In diesem Satz steckt so viel Wahrheit. Wenn Du beginnst diesen Satz wirklich zu verstehen und zu akzeptieren, passieren wundervolle Dinge in Deinem Leben. Es kann über Deinen Erfolg oder Misserfolg entscheiden.

Mit diesen 3 Tools erlangst Du Deine Lebenskontrolle zurück:

 

# 1 Sei weniger reaktiv, dafür fokussiert

Sei ehrlich Du kennst es auch. Du bist am arbeiten und plötzlich macht sich Deine Hand selbstständig und wandert zum Handy, weil Dein Bildschirm mit einer neuen WhatsApp Nachricht aufgeploppt ist. Das ist pure Reaktivität. 

"Dein Leben besteht zu 10% daraus, was Dir passiert und zu 90% daraus, wie Du darauf reagierst." - Chuck Swindoll

Bevor Du aus dem Affekt handelst, weil etwas passiert, lasse nicht Deine Emotionen überhand nehmen. Sondern reflektiere erstmal das, was passiert ist und bleibe in Deinem Fokus. Worauf liegt Dein Fokus? Auf das Schöne im Leben. Bedeutet: Wenn Bullshit passiert, muss er nicht Deine ganze blumige klare Sicht verdunkeln. Wirf ihn dahin weg, wo er her gekommen ist.

 

# 2 Deine Vergangenheit existiert nicht

Du darfst verstehen, dass alles, was Dir passiert ist, nicht existiert. Es gibt nur diesen Moment. Wenn doofe Dinge in der Vergangenheit passiert sind, kannst Du sie nicht mehr ändern. Das einzige, was Du ändern kannst, ist Deine Einstellung zu diesen Dingen und sie Dir zu Nutze machen.

Du hast gerade eine Riesen Challenge zu meistern und Du fragst Dich, wieso Dir das jetzt gerade passiert? Ich habe mir angewöhnt jede Challenge in meinem Leben als großes Geschenk zu sehen. Was wäre, wenn ein Deal in 10 Jahren geplatzt wäre, der dann 5 x so viel gekostet hätte? Was wäre, wenn ich jetzt nicht diesen Streit gehabt hätte? Vielleicht hätte er in vielen Jahren alles kaputt gemacht, wenn es zur Sprache gekommen wäre. Es hat alles seinen Grund und der heißt: Dein Leben.

 

# 3 Ist das gerade wirklich so schlimm für mein Leben?

"Sag nicht vielleicht, wenn Du nein sagen willst." - Ryan Holiday

Stell Dir unbedingt diese Frage, wenn die nächste Bullshit Lawine auf Dich zurollt. Unser Gehirn ist durch das ganze Märchen, was uns durch die Filmindustrie erzählt wird sehr sensibel, was Geschehnisse in unserem Leben angeht. Lass nicht gleich ein Mammut-Drama entstehen, sondern Frage Dich sachlich danach, ob Du eine Lösung für das Problem hast, bevor Du es eskalieren lässt.

Neben diesen 3 Pro-Control-Tools, habe ich einen Appell an Dich: Lass auch mal die Kontrolle gehen auf der anderen Seite. Lass los und sei nicht immer die Perfekte. Verlerne bei dem ganzen Drang nach Kontrolle (die extrem wichtig für unser Weiterkommen im Leben ist), nicht, dass Du ein Mensch bist, der Fehler machen und sich fallen lassen darf. Denn unsere Macken machen uns am Ende des Tages doch wunderschön.

 

In Liebe,

Deine Lea

 

 

Höre Dir jetzt den Podcast bei iTunes an, wenn Du die Folge lieber hören magst!

 

 

 

 

 

…oder schaue Dir die Folge bei YouTube an:

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published.